KiMus

Förderverein für die Kirchenmusik der Ev.-luth. Kirchengemeinde Bennigsen-Lüdersen e.V.

Kirchenmusik und Musik in der Kirche 2020

01.11.2020 I St. Martin Bennigsen
Musikalische Abendandacht

29. November 2020 I 17 Uhr (1. Advent)
St. Martin Bennigsen

Musikalischer Gottesdienst zum 1. Advent

Mitwirkende:

Nadine Speer I Sopran; Leonie Wulff I Querflöte; Elisabeth Roether I Violoncello; Yannick Bode I Orgel, Cembalo; künstlerische Leitung I Dietmar Dohrmann I Pastor; Jonathan Overlach I Pastor


»Rejoice greatly, O daughter of Zion!« (Frohlocke du Tochter Zion) – Wie könnte man besser in den ersten Advent einstimmen, als mit dieser Arie aus Händels Oratorium »Messias«? Der erste Advent erinnert uns: Der König kommt! Doch die Zeit des Advents ist nicht nur durch die Freude des erstens Advents geprägt. Sie ist auch eine Zeit der Besinnung und Vorbereitung und hat ihren ganz eigenen Verlauf. Steht am ersten Advent noch unmittelbar die Freude auf den kommenden Herrscher im Fokus, so ist es am zweiten Advent die Rede von der Endzeit und am vierten Advent Maria, als Mutter Gottes. Diesem Verlauf der Adventszeit soll in der geistlichen Abendmusik am 29. November 2020 nachgegangen werden. Die Musiker*innen Nadine Speer (Sopran), Leonie Wulff (Querflöte), Elisabeth Roether (Violoncello) und Yannick Bode (Orgel, Cembalo) werden mit kammermusikalischen Werken und Bearbeitungen die einzelnen Stationen des Advents aufgreifen. Der Theologe Dietmar Dohrmann wird dabei die Stationen des Advents im Bezug auf die einzelnen Stücke des Konzertes erläutern. Neben der oben genannten Arie aus Händels »Messias«, werden auch Arien und Orgelmusik von Johann Sebastian Bach erklingen (u.a. die Arie »Bereite dir, Jesu, noch itzo die Bahn«), sowie die fünfte Sonate für Flöte und Basso Continuo von Francesco Barsanti. Auch das »Ave Maria« von Charles Gounod und das bekannte Lied »Maria durch ein Dornwald ging«, dürfen in diesem Programm natürlich nicht fehlen.

Unter den aktuellen Regelungen ist es möglich, dass ca. 70 Zuhörer*innen den Gottesdienst besuchen können.